Tanjoooooo




 


i miss u

00:26, 22.08.2012 Lieber Pablo, ich sitze gerade auf meinem Sofa in Schwäbisch Hall und habe an dich gedacht. Ich denke sowieso jede Sekunde an dich, doch jetzt hatte ich das Verlangen meine Gedanken aufzuschreiben. Ich vermisse Dich. Ich vermisse die Zeiten, wo du nur eine scheiß Stunde von mir entfernt warst. Ich vermisse die Anfangszeit, wo wir uns jede Pause gesehen haben und gekifft haben. Ich vermisse unsere Ausflüge in irgendein Centro Comercial, ich vermisse es Montags Schule zu schwänzen um den ganzen Tag bei dir zu sein. Ich vermisse unseren Frozen Yoghurt, ich vermisse die Wochenenden wo wir ins Kino gegangen sind. Ich vermisse es mit dir mein Geld zu teilen. Ich vermisse es mit dir und anderen Freunden Party zu machen und ich vermisse es vorallem, wenn wir in einer Disko sind und du der ganzen Welt zeigst, das ich deine Freundin bin. Wenn du mich von hinten umarmst oder mir Küsse auf die Stirn gibst. Ich vermisse es ungeschminkt vor dir zu sitzen und mich trotzdem wohl zu fühlen. Ich vermisse unseren Sex der manchmal wild und manchmal ganz sanft war. Ich vermisse deine Wärme und deinen Körper an meinem Körper. Ich vermisse unsere Streitereien und uneren versöhnungssex danach. Ich vermisse deine SMS in denen steht, wann wir uns sehen. Ich vermisse es einfach mit dir im Park zu liegen und dich zu küssen. Deine Haare deine Stimme dein Duft. Ich vermisse dich so sehr. Aber auch wenn du soweit weg bist bin ich glücklich und erfüllt obwohl ich soviel vermisse. Weil du trotzdem da bist. In meinem Herzen und in meinen Gedanken. Und ich weiß ich bin es auch, weil du es mir jeden Tag zeigst. Durch SMS, oder Anrufe oder Nachrichten in Facebook. Ich weiß du denkst auch an mich und liebst mich genauso viel wie ich dich und das macht mich so glücklich und es erfüllt mich. Ich weiß, du vermisst mich auch und denkst grade an mich. Und ich denke mir womit ich das verdient habe. Womit ich dich verdient habe. Und ich bin so dankbar, dass ich dich gefunden habe, das wir uns gefunden haben und uns nie wieder loslassen werden weil wir uns gegenseitig glücklich machen. Weil wir uns lieben.
23.8.12 02:43


Werbung


<3

Irgendwann kommt die Zeit [bitte nicht] das du gehst Doch bevor das passiert will ich dir noch was erzähl'n Denn es geht um dich und die Zeit die wir hatten - Du bist der Traum der noch da ist, wenn ich wach bin
Die Uhr die nicht tickt, wenn viele Wochen schon vergangen sind Als würden wir noch fliegen, obwohl wir schon gelandet sind - Ich könnte wetten, dass es für dich eine Schatzkarte gibt Denn den allergrößten Schatz hab' ich, [dass du mich liebst]
- Und wenn es mal ein Ende gibt Dann will ich nur von dir, dass du uns niemals vergisst Und das die Zeit dir wir hatten - die Beste meines Leben war Denn du hast mir gegeben, was mir sonst keiner geben kann
- Dieses Lächeln, diese wunderschönen Augen - Nicht zu vergessen und noch schwerer zu glauben Ich hab' einfach keine Worte die das sagen was ich denke Ich hab' alles was ich will, bis auf eins, [dein Versprechen]
Versprich mir wenn du irgendwann Mal weg von hier gehst Das du alles was wir hatten wirklich nie mehr vergisst Es ist nicht wichtig wie lange wir das sind was wir sind Es ist nur wichtig, dass wir das genießen - [das wir ein "wir" sind]
Versprich mir wenn du irgendwann Mal weg von hier gehst Das du alles was wir hatten wirklich nie mehr vergisst Denn die Zeit die wir haben die ist wirklich was Besonderes - Du bist der Grund, weshalb ich - [über den Wolken bin]
Irgendwann kommt die Zeit [bitte nicht] das du gehst Doch bevor das passiert will ich dir noch was erzähl'n Denn es geht um dich und die Zeit die wir hatten - Du bist der Mensch von dem ich träume, wenn ich schlafe
Alles dreht sich um dich, du bist mein Mittelpunkt im Leben -- Ich würde fliegen lern', nur um dich zu seh'n Und ganz ehrlich, mein Schatz, was auch immer passiert Es ist egal wo du bist, ich bin immer bei dir
Denn ich liebe dich [liebe dich, liebe dich, liebe dich] - Du bist die Wolke die mich jeden Tag zum fliegen bringt Schön das es dich gibt, du bist der wundervollste Schmetterling Du bist meine Sonne, stell dir vor, dass du mein Wetter bist
Unverbesserlich - du bist gänzlich ein Träum - Alles so perfekt, bitte weck mich nicht auf Ich hab' einfach keine Worte die das sagen was ich denke Ich hab' alles was ich will, bis auf eins, [dein Versprechen]
Versprich mir wenn du irgendwann Mal weg von hier gehst Das du alles was wir hatten wirklich nie mehr vergisst Es ist nicht wichtig wie lange wir das sind was wir sind Es ist nur wichtig, dass wir das genießen - [das wir ein "wir" sind]
Versprich mir wenn du irgendwann Mal weg von hier gehst Das du alles was wir hatten wirklich nie mehr vergisst Denn die Zeit die wir haben die ist wirklich was Besonderes - Du bist der Grund, weshalb ich - [über den Wolken bin]
26.6.12 14:46


Tag 1 ohne Dich.

Pablo, ich weiß, ich habe in letzter Zeit soviel Mist geschrieben, weil ich sauer war, traurig weil du nicht bei mir warst. Traurig, weil ich dich immer seltener gesehen habe, weil du soviel Stress hattest und weil du lieber bei deinen Freunden warst als bei mir. Das alles hat mich so belastet die letzten Monate. Die Kraft fehlte mir doch trotzdem wollte ich doch nie, das jetzt alles zu Ende geht. Wir wollten doch um unsere Beziehung kämpfen und ich habe alles dafür getan um nicht direkt auszurasten und Verständnis zu zeigen. Wahrscheinlich bin ich zu oft ausgerastet und habe dir Nachrichten geschrieben, die du nicht verdient hast. Es tut mir Leid. Vor ein paar Stunden hast du Schluss gemacht. Es hat sich so hart angehört, ohne Gefühl. Vielleicht irre ich mich auch. Jetzt liege ich in meinem Bett und schreibe diesen Text. Ich will dich jetzt schon zurück. Auch wenn ich weiß, es ist besser, wenn wir nicht mehr zusammen sind. Trotzdem wünschte ich gerade, du würdest mich anrufen und mir sagen, das du dich für uns änderst. Das wir beide gemeinsam kämpfen. Das alles, was wir gesagt haben, wahr wird und nicht nur so gesagt war. Das du neben mir liegst, und ich auf deiner Brust einschlafe. Ich vermisse dich so sehr. Doch sich jetzt zu melden, wäre falsch. Ich darf nicht. Ich hoffe, du meldest dich bei mir. Ich hoffe es liegt dir noch etwas an uns. Ich hoffe, dass du tief im Inneren uns noch nicht aufgegeben hast. Ich hoffe, unsere Zeit ist noch nicht vorbei. Du fehlst.
28.5.12 00:56


Gratis bloggen bei
myblog.de